Grundlagen

Reelboxen brauchen immer das SoftCam (auch SC oder vdr-sc genannt) um sich mit anderen Cardservern wie CCcam oder OScam oder Emu Keyfiles (SoftCam.Key) zu verbinden.

Die Besonderheit auf den Reel-Boxen: hier läuft der Reel-VDR, also ein modifizierter VDR und es wird immer das SoftCam gebraucht um ein Bild hell zu bekommen. Immer. Wirklich immer. Ohne SoftCam geht nix. Denn das SoftCam ist als Schnittstelle in den VDR programmiert. Kein anderes Programm ist zur Zeit in der Lage direkt im Reel-VDR anzusetzen. Also müssen die Infos der Abo-Karte irgendwann beim SoftCam landen um ein Bild hell zu bekommen.

Um die Avantgarde als Client zu betreiben (weil z.b. eine Fritzbox Cardserver ist) reicht die Installtion des SoftCams.

Soll die Avantgarde die Abokarte auslesen (weil ein Smargo oder anderer Cardreader verbaut ist) ist dann noch zusätzlich OScam nötig.

SoftCam

OScam

Cardserver zum Auslesen von Abokarten per Cardreader.

CCcam

Eine Software die EMU Cardsharing Server und Client ist. Sie enthält unter anderem auch diverse Entschlüsselungsalgorithmen. Zudem kann CCcam Cardreader ansprechen. CCcam kann viele Protokolle lesen aber nur cccam-Protokoll sprechen.

veraltete Cardserver und Emus

nicht mehr supportet auf der Avantgarde!

MPCS

vorgänger von OScam - Entwicklung eingestellt.

Camd3

Emu zum Ansprechen von Cardreadern und Cardsharing (CS). Zudem weit verbeitetes CS-Protokoll, welches viele andere Emus sprechen.

NewCS

softcam/start.txt · Zuletzt geändert: 2012/09/05 15:52 von fred
Nach oben
chimeric.de = chi`s home Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0